Experten überrascht
Frankreichs Geschäftsklima trübt sich ein

Trotz anderslautender Prognosen ist der französische Geschäftsklimaindex pessimistischer als noch im Vormonat ausgefallen. Das Barometer fiel von 90 auf 89, statt wie erwartet auf 91 zu klettern. Die Frage, wie das deutsche Pendant ausfallen wird, ist damit spannender geworden.
  • 0

HB PARIS. Die Stimmung der französischen Unternehmer hat sich überraschend eingetrübt. Die Firmen äußerten sich skeptischer zu ihren Geschäftsaussichten, wie aus dem vom nationalen Statistikinstitut Insee am Freitag veröffentlichten Geschäftsklimaindex für Dezember hervorgeht. "Die Unternehmen erwarten einen leichten Rückgang ihrer Geschäftstätigkeit in den kommenden Monaten." Das Barometer fiel auf 89 Punkte von 90 Zählern im Vormonat. Experten hatten einen Anstieg auf 91,0 Zähler erwartet.

Der deutsche Geschäftsklima-Index wird um 10.00 Uhr veröffentlicht. Von Reuters befragte Analysten gehen dabei davon aus, dass die Firmen sowohl ihre Lage als auch die Erwartungen etwas besser einschätzen als noch im November.

Kommentare zu " Experten überrascht: Frankreichs Geschäftsklima trübt sich ein"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%