EZB-Kurs bleibt offen
Zinsschritt "lediglich aufgeschoben"

Der künftige Zinskurs der Europäischen Zentralbank bleibt offen: Die deutschen Ratsmitglieder Axel Weber und Jürgen Stark stehen mit ihrem Ruf nach einer weiteren Zinserhöhung bislang allein auf weiter Flur. Die Notenbankchefs von Luxemburg, Belgien und Portugal äußerten sich am Donnerstag deutlich zurückhaltender.

HB BERLIN. Wegen der unklaren Folgen der Finanzkrise für Wachstum und Preisentwicklung hatte die Europäische Zentralbank (EZB) vergangene Woche auf eine Zinserhöhung verzichtet. Bundesbankchef Weber und EZB-Direktoriumsmitglied Stark betonten anschließend, der Zinsschritt sei lediglich aufgeschoben und nicht aufgehoben.

„Auf Grundlage unseres jetzigen Kenntnisstandes ist es absolut verfrüht, etwas zu sagen“, antwortete Luxemburgs Notenbankchef Yves Mersch am Donnerstag auf die Frage nach dem künftigen Zinskurs. Sein belgischer Kollege Guy Quaden legte sich ebenfalls nicht fest. „Wegen der gegenwärtig großen Unsicherheit ist es nicht möglich, diese Frage kategorisch zu beantworten“, sagte er. Ähnlich äußerte sich das portugiesische Ratsmitglied Vitor Constancio in einem Reuters-Interview: „Wir alle betonen, dass wir nicht festgelegt sind auf irgendetwas.“

Die EZB verteidigte in ihrem Monatsbericht den Verzicht auf die ursprünglich signalisierte Zinserhöhung auf 4,25 Prozent. „Angesichts der großen Unsicherheit ist es angemessen, zusätzliche Informationen zu sammeln und neue Daten zu prüfen, bevor weitere Schlussfolgerungen bezüglich der Geldpolitik gezogen werden“, hieß es darin. Der EZB-Rat werde alle Entwicklungen genau verfolgen. Wenn notwendig werde die Notenbank rechtzeitig und entschlossen handeln, um Risiken für die Preisstabilität abzuwehren. Wegen der Turbulenzen an den Finanzmärkten hätten auch die Konjunkturrisiken zugenommen.

Die EZB hat ihren Leitzins seit Ende 2005 von zwei auf vier Prozent verdoppelt, um den Preisauftrieb während des Aufschwungs in Schach zu halten.

Seite 1:

Zinsschritt "lediglich aufgeschoben"

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%