Fed-Konjunkturbericht: US-Wirtschaft weiter im Aufwärtstrend

Fed-Konjunkturbericht
US-Wirtschaft weiter im Aufwärtstrend

Die US-Wirtschaft hat ihren Wachstumskurs in den letzten Wochen des Jahres 2005 fortgesetzt. Dies geht aus dem aktuellen „Beige Book“ der Notenbank (FED) hervor. Sorge bereiteten den meisten Unternehmen indes die weiter hohen Energiepreise.

HB WASHINGTON. In den Bezirken San Francisco, Kansas City, Chicago, Richmond, Cleveland, Philadelphia und Boston stiegen die Energiepreise nur noch moderat oder gingen sogar - wenn auch auf hohem Niveau - zurück. In den Distrikten San Francisco, Cleveland, und Richmond wurde aus diesem Grund mit einem insgesamt etwas nachlassenden Preisdruck gerechnet, berichtete die Fed in ihrem Konjunkturbericht „Beige Book“ am Mittwoch. Zum Teil sei der Rückgang bei den Preisen in Verbindung mit einem Rückgang des Inflationsdruckes insgesamt gewesen.

In den übrigen neun Fed-Distrikten allerdings wurde die Entwicklung der Input-Preise (ohne Lohnkosten) weiterhin als Besorgnis erregend eingestuft, besonders von Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes. Viele Unternehmen hätten versucht, ihre gestiegenen Kosten an die Kunden weiterzugeben, besonders in den Gebieten Atlanta, Boston, San Francisco und Dallas sei dies aber in einigen Bereichen der Lieferkette wegen des hohen Wettbewerbsdrucks nicht möglich gewesen.

Die Einzelhandelsumsätze erhöhten sich im Jahresendgeschäft, wobei die Preise allgemein als stabil beurteilt wurden. Besonders deutlich seien in einigen Fed- Distrikten die Umsätze im Tourismussektor gestiegen.

Weithin sei auch Wachstum im Verarbeitenden Gewerbe beobachtet worden. In diesem Bereich bestehe auch weiterhin ein Druck von den Input-Preisen, obwohl die Energiepreise gesunken seien. Dies gelte besonders für die frühen Stadien von Lieferketten. Dagegen seien bei höher verarbeiteten Gütern nur geringe oder gar keine Preissteigerungen aufgetreten.

Seite 1:

US-Wirtschaft weiter im Aufwärtstrend

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%