Finanzkrise
Trichet verspricht Liquidität

Die Märkte durchleben nach Einschätzung von EZB-Präsident Jean-Claude Trichet derzeit eine einzigartige Periode. Die Europäische Zentralbank (EZB) werde solventen Banken weiterhin den Zugang zu Liquidität und einem funktionierenden Geldmarkt so lange wie nötig gewährleisten.

HB FRANKFURT. Die erklärte Trichet am Dienstag laut Redetext. Die Bereinigung der Portfolios der Banken könne spürbaren Einfluss auf die Realwirtschaft haben.

Trichet betonte, dass alle seine Äußerungen nicht im Hinblick auf die am Donnerstag erwartete Zinsentscheidung der EZB interpretiert werden sollten. Die Geldpolitik habe das Ziel, die Inflationserwartungen zu verankern. Die Zentralbank habe eine klare Trennung von Geldpolitik und der Versorgung mit Liquidität dienenden Operationen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%