Frühindikatoren für Entwicklung der US-Wirtschaft
Freundliche US-Konjunkturdaten

Das US-Konjunkturbarometer zeigt weiter nach oben. Der Index der Frühindikatoren für die Entwicklung der US-Wirtschaft ist im Februar leicht gestiegen. Zudem war der Neu-Zugang an Arbeitslosen in den USA in der zweiten Märzwoche der niedrigste seit 2001.

HB NEW YORK/WASHINGTON. Nach den Daten des renommierten Forschungsinstituts Conference Board in New York stieg der Index im Februar gegenüber dem Vormonat um 0,3 auf 115,1 Punkte. Damit gab im elften Monat hintereinander einen Anstieg. Im Januar hatte er 0,4 % betragen. Für das Konjunkturbarometer werden zehn verschiedene Wirtschaftsdaten ausgewertet.

Der positive Trend beruht den Angaben zufolge vor allem auf verstärkten Aufträgen für die Konsumgüterindustrie sowie steigenden Aktienkursen. Allerdings seien auch leicht negative Erwartungen der Konsumenten sowie ein Rückgang von Baugenehmigungen verzeichnet worden. „Während die Wachstumsrate bei den wichtigsten Aspekten sich in den vergangenen Monaten etwas verlangsamt hat, signalisieren sie alles in allem dennoch ein starkes Wirtschaftswachstum in naher Zukunft“, heißt es in der Mitteilung des Conference Board.

Der gemeldete Neu-Zugang an Arbeitslosen in den USA war in der zweiten Märzwoche der niedrigste seit 2001. Dies berichtete das Arbeitsministerium in Washington. In der zweiten Märzwoche habe es lediglich 336 000 Neuanmeldungen von Arbeitslosen gegeben.

Der Konjunkturindex der Federal Reserve Bank von Philadelphia ist im März hingegen überraschend deutlich gesunken, zeigt aber weiter ein Wachstum des Verarbeitenden Gewerbes in der Region an. Der Index sei auf plus 24,2 Punkte von plus 31,4 Zählern im Februar gefallen, teilte die Philadelphia Fed am Donnerstag mit. Von Reuters befragte Volkswirte hatten im Schnitt mit einem Rückgang auf lediglich plus 30,0 Punkte gerechnet. Zahlen über Null signalisieren ein Wachstum des Verarbeitenden Gewerbes der Region um Philadelphia im Osten der USA und geben damit auch einen Hinweis auf die landesweite Entwicklung der US-Industrie.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%