Gestiegene Wachstumsprognose
BDI gibt sich optimistischer

BDI-Chef Rogowski übt sich in Konjunktur-Optimismus. In einer neuen Prognose rechnet er mit einem Wirtschaftswachstum von 1,7 Prozent für das Jahr 2004.

HB BERLIN. Noch vor wenigen Wochen war Michael Rogowski weniger zuversichtlich. Damals hatte er erklärt, das Wachstum werde kaum über 1,5 Prozent liegen. Jetzt hält er in diesem Jahr ein Wirtschaftswachstum in Deutschland von 1,5 bis 1,7 Prozent für möglich. „Ich bin nach wie vor der Meinung, dass wir im Bereich 1,5 bis 1,7 Prozent landen“, sagte Rogowski in Berlin. Dennoch bleibe die deutsche Wirtschaft „in einer schlimmen Schwächephase“, weil trotz einer positiven Export- und Investitionsentwicklung die Konjunktur nicht anspringe.

In den vergangenen Wochen hatten bereits mehrere Wirtschaftsforschungsinstitute ihre Wachstumsprognosen für dieses Jahr leicht angehoben, nachdem die Institute in ihrem gemeinsamen Frühjahrsgutachten noch ein Plus von 1,5 Prozent beim Bruttoinlandsprodukt vorhergesagt hatten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%