Eurokonjunktur Januar: Erholung in der Euro-Zone verstärkt sich

Eurokonjunktur Januar
Erholung in der Euro-Zone verstärkt sich

Die Wirtschaft in der Euro-Zone wird im zweiten Quartal 2006 mindestens so kräftig wachsen wie in den ersten drei Monaten. Das signalisiert der Handelsblatt-Eurokonjunktur-Indikator im Januar.

ari DÜSSELDORF. Die Wirtschaft in der Euro-Zone wird im zweiten Quartal 2006 mindestens so kräftig wachsen wie in den ersten drei Monaten. Das signalisiert der Handelsblatt-Eurokonjunktur-Indikator im Januar. Nach seiner ersten vorläufigen Prognose für das zweite Vierteljahr dürfte sich die Konjunkturdynamik sogar leicht verstärken. Der Handelsblatt-Indikator sagt in gleitender Jahresrate einen Anstieg des realen Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 2,1 Prozent nach 2,0 Prozent im ersten Vierteljahr voraus. Die gleitende Rate stellt die Veränderung des BIP in den vergangenen vier Quartalen gegenüber den vorherigen vier dar.

Mit einem Wachstum von leicht über zwei Prozent, das unter anderem das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) im Gesamtjahr prognostizieren, würde wieder an das höhere Niveau in früheren Jahren angeknüpft. Damit könnten sogar die BIP-Zuwächse der Jahre 2004 und 2001 von 1,8 und 1,9 Prozent übertroffen werden. Für 2005 ist nach dem Handelsblatt-Indikator dagegen nur ein Plus von 1,5 Prozent zu erwarten.

„Es ist kein überschäumender Aufschwung, der sich da ankündigt, aber immerhin das Einschwenken auf einen soliden Wachstumspfad“, kommentiert Ulrich van Suntum die jüngste Prognose des Handelsblatt-Indikators. Der Ökonomie-Professor in Münster hat den Indikator entwickelt und betreut ihn regelmäßig. Die Konjunktur in der Euro-Zone sieht van Suntum weiter auf Erholungskurs, obwohl die harten Fakten – Industrieproduktion und Auftragseingänge – zuletzt mit negativen Raten aufwarteten. „Deswegen müssen aber nicht gleich die Alarmglocken läuten“, sagt van Suntum.

Seite 1:

Erholung in der Euro-Zone verstärkt sich

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%