Frühindikator Juni
Exporte und Produktion stärken Konjunktur

Die deutsche Wirtschaft hat im April für positive Nachrichten gesorgt und kann zuversichtlich in das zweite Halbjahr 2006 blicken.

HB DÜSSELDORF. So sorgte der Außenhandel für kräftigen Rückenwind. Zudem fasst die Produktion nach einem witterungsbedingten Tief im April wieder Tritt. Dass die deutsche Volkswirtschaft im zweiten Halbjahr ihren kleinen Aufschwung fortsetzen wird, signalisiert sowohl der Handelsblatt-Frühindikator als auch die neue Konjunkturprognose des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH).

Den Höhepunkt ihres Aufschwungs wird die deutsche Wirtschaft Konjunkturexperten zufolge im laufenden Quartal erleben. Für einen guten Start in das zweite Jahresviertel sorgte die deutsche Industrie, die ihre Erzeugung nach einem schwachen März steigerte. Der Sektor stellte im April preis- und saisonbereinigt 1,6 Prozent mehr her als im Vormonat. Das teilte das Bundeswirtschaftsministerium am Freitag basierend auf vorläufigen Daten mit. Damit wurde der Produktionsrückgang im März von nach oben revidierten minus 1,7 Prozent kompensiert.

Deutschland gesamt >>Tabellen

Ostdeutschland >>Tabellen

Vor allem die witterungsbedingten Produktionseinbußen des Bauhauptgewerbes wurden mit einem Zuwachs der Produktion um 20,0 Prozent nahezu wettgemacht. Die Industrieproduktion glich im April ebenso mit einem Plus um 0,9 Prozent den Rückgang im Vormonat aus. Einzig der Energiesektor stellte im April 1,1 Prozent weniger her als im März. Volkswirte werteten die Aprildaten als Normalisierung der Märzzahlen und bezeichneten in der Summe das Zwei-Monats-Ergebnis mehrheitlich als gut.

Auch die Exportwirtschaft startete gut in das zweite Quartal. Sie führte trotz des starken Euro im April Waren im Wert von 69,9 Mrd. Euro aus und legte um 4,3 Prozent im Vergleich zum März zu. Die Einfuhren stiegen um 2,5 Prozent. Im Vergleich zu den ersten drei Monaten des Jahres flachte sich das Wachstum im April allerdings etwas ab.

Seite 1:

Exporte und Produktion stärken Konjunktur

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%