Handwerk
Zahl der Auszubildenden gestiegen

1,3 Prozent mehr Auszubildende als 2010 meldet der Zentralverband des Deutschen Handwerks. Damit beträgt die Zahl der neuen Lehrlinge über 142.000.
  • 0

Die Zahl der Auszubildenden im Handwerk steigt. Bis 30. September unterschrieben 142.515 Jugendliche einen Ausbildungsvertrag im Handwerk. Das bedeutet ein Plus von 1,3 Prozent oder 1.875 Verträgen im Vergleich zum Vorjahr, wie der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) am Freitag in Berlin mitteilte.

In Westdeutschland wurden 123.915 Ausbildungsverträge abgeschlossen, ein Zuwachs von 2,1 Prozent. In Ostdeutschland begannen 18.600 Auszubildende. Das ist ein Minus von 3,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Kommentare zu " Handwerk: Zahl der Auszubildenden gestiegen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%