Im Vergleich zu Vormonat
Lebenshaltung billiger geworden

Im Vergleich zum Vorjahr ist die Teuerungsrate auf 1,3 Prozent gestiegen. Im Vergleich zum Oktober ist die Lebenshaltung in Deutschland jedoch billiger geworden.

HB WIESBADEN. Die Verbraucherpreise seien um 0,2 % niedriger gewesen als im Oktober. Das teilte das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Berechnungen am Dienstag mit. Die Jahresteuerungsrate stieg leicht auf 1,3 %, da die Preise im November vergangenen Jahres stärker gesunken waren. Im Oktober hatten die Verbraucherpreise auf dem Niveau des Vormonats gelegen, während die Jahresrate 1,2 % betragen hatte.

Die Preisdaten aus einzelnen Bundesländern hatten bereits zuvor signalisiert, dass die Verbraucher im November vor allem für Nahrungsmittel, Heizöl und Kraftstoffe weniger zahlen mussten.

Der für die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) maßgebliche Harmonisierte Verbraucherpreisindex (HVPI) fiel den Angaben zufolge um 0,3 % zum Vormonat und lag damit 1,2 % über dem Vorjahresniveau.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%