Indikatoren
Italien: Verbraucherpreise steigen im März um 0,2% zum Vormonat

In Italien sind die Verbraucherpreise im März gestiegen. Sie seien um 0,2 Prozent geklettert, teilte die italienische Statistikbehörde Istat am Montag in Rom mit und bestätigte damit ihre frühere Schätzung. Auch die Jahresteuerungsrate fiel mit 2,1 Prozent wie zuvor berechnet aus.

dpa-afx ROM. In Italien sind die Verbraucherpreise im März gestiegen. Sie seien um 0,2 Prozent geklettert, teilte die italienische Statistikbehörde Istat am Montag in Rom mit und bestätigte damit ihre frühere Schätzung. Auch die Jahresteuerungsrate fiel mit 2,1 Prozent wie zuvor berechnet aus. Der für europäische Zwecke berechnete harmonisierte Verbraucherpreisindex Hvpi wurde im Monatsvergleich hingegen von plus 1,1 auf plus 1,2 und im Jahresvergleich von plus 2,1 auf plus 2,2 Prozent nach oben revidiert./

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%