Inflation
Verbraucherpreise in Japan fallen so stark wie noch nie

In Japan sind die Kernverbraucherpreise im Mai so stark gesunken wie noch nie. Die jährliche Inflationsratesei von minus 0,1 Prozent im Vormonat auf minus 1,1 Prozent gesunken, teilte die japanische Regierung am Freitag in Tokio mit.

HB TOKIO. Experten hatten für den Preisindex ohne frische Lebensmittel aber mit Energieprodukten allerdings noch mit einem etwas deutlicheren Rückgang um 1,2 Prozent gerechnet.

Im Großraum Tokio, für den der Preisindex einen Monat früher veröffentlicht wird, sanken die Kernverbraucherpreise im Juni um 1,3 Prozent. Ökonomen hatten hier einen Rückgang um 1,1 Prozent erwartet. Im Vormonat war das Preisniveau noch um 0,7 Prozent gesunken. Die Gesamtrate der Verbraucherpreise Tokios lag im Juni bei minus 1,5 Prozent, nach minus 0,8 Prozent im Vormonat. Der Preisindex Tokios gilt als vorlaufender Indikator für die nationale Preisentwicklung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%