Institut für Wirtschaftsforschung Halle
Wachstumsprognose nach unten korrigiert

Um 0,2 Prozentpunkte hat das Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) seine Wachstumsprognose für 2005 nach unten korrigiert. Das Für 2005 rechnen die Experten jetzt noch mit einem Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) in Deutschland von 0,9 Prozent.

HB HALLE. Dies beruhe auf einer schwächeren Entwicklung des Konsums und der Bauinvestitionen in der ersten Jahreshälfte, teilte das IWH am Mittwoch mit. Für 2006 bestätigte das Institut seine Wachstums- Prognose von 1,5 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%