IWF
„Wiederherstellung der Kreditdisziplin“

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hält die derzeitigen Turbulenzen an den Weltbörsen infolge der Krise auf dem US-Hypothekenmarkt für beherrschbar.

HB WASHINGTON. „Die Grundlagen des starken, weltweiten Wachstums sind noch immer gegeben, während die Wiederherstellung der Kreditdisziplin eine gesunde Entwicklung ist“, betonte sagte IWF-Sprecher Masud Ahmed am Freitag in Washington. Die Interventionen der Notenbanken sollten unterdessen dabei helfen, eine geordnete Anpassung zu gewährleisten. „Die Neubewertung des Kreditrisikos, die gerade stattfindet, wird beherrschbar sein.“

Der IWF, dem 185 Mitgliedländer angehören, überwacht das internationale Finanzsystem und kann Ländern bei Finanzkrisen zur Seite stehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%