Japan an der Spitze
OECD: Wirtschaftswachstum beschleunigt sich

Leicht beschleunigt hat sich im zweiten Quartal das Wirtschaftswachstum in den Mitgliedstaaten der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD).

vwd PARIS. Nach Angaben der Organisation vom Montag stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) verglichen mit den vorangegangenen drei Monaten um 0,5 % nach einem Plus von 0,3 % im ersten Vierteljahr. Auf Jahressicht verlangsamte sich die Wachstumsdynamik des BIP auf plus 1,9 % von plus 2,0 % in den Monaten Januar bis März.

Das kräftigste BIP-Plus verbuchte laut OECD Japan, wo die Wirtschaftsleistung auf Quartalssicht um 1,0 (Vorquartal: plus 0,6) Prozent und auf Jahressicht um 3,0 (plus 2,9) Prozent zulegte. Nur wenig deutlicher wuchs die Wirtschaft der USA, wo das BIP binnen Vierteljahresfrist um 0,8 (plus 0,4) Prozent und gegenüber dem Vorjahr um 2,5 (plus 2,0) Prozent stieg.

Die schwächsten Daten wiesen Deutschland und Frankreich auf, wobei Frankreich mit einem Minus von 0,3 (plus 0,2) Prozent die auf Quartalssicht schlechteste Entwicklung verbuchte und Deutschland mit einem BIP-Rückgang von 0,2 (plus 0,1) Prozent das Schlusslicht auf Jahressicht bildete.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%