Konjukturdaten
Frankreichs Wirtschaft wächst

Positive Nachrichten für die französische Wirtschaft: Das Bruttoinlandsprodukt dürfte in diesem Jahr leicht steigen. Zudem stabilisiert sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt.
  • 3

ParisDie Aussichten für die französische Wirtschaft haben sich nach Einschätzung von Experten etwas verbessert. Wie das nationale Statistikamt am Donnerstag mitteilte, dürfte das Bruttoinlandsprodukt in diesem Jahr um 0,2 Prozent wachsen. Im Juni lag die Schätzung noch bei einem Rückgang um 0,1 Prozent. Die Arbeitslosenquote dürfte sich demnach bis zum Jahresende bei elf Prozent stabilisiert haben. Sie war zweieinhalb Jahre lang angestiegen. Die Regierung des sozialistischen Präsidenten Francois Hollande hat versprochen, bis Ende 2013 für eine fallende Quote zu sorgen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Konjukturdaten: Frankreichs Wirtschaft wächst"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Frankreichs Wirtschaft wächst? Wie ist es möglich eine solche Aussage nach der BRD-Wahl im HB zu lesen? Geht das Lügen/Verschleiern jetzt weiter? Vor der Wahl sah die Situation in Frankreich ganz anders aus. Ich hoffe diese Meldung entspricht der Wahrheit, sonst gute Nacht BRD.

  • Das ist sehr erfreulich (unterstellt es ist wahr).

    Wenn ich mir die Reportagen auf ARTE ansehe und die politische Entschlossenheit so manches französischen Bürgers, so hege ich manchmal die Hoffnung, dass es Frankreich sein könnte, welches uns vor der Versklavung in der heraufziehenden EUdSSR retten könnte.

  • Ein schlechter Schertz!!!
    Total beruhigend dieses Wachstum. Damit dieses Schuldgeldsystem läuft benötigen wir ein Wachstum von 3%.
    Die Titanic säuft jetzt gerade ab!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%