Konjunktur
Frankreich: BIP schrumpft um 1,1 Prozent

In Frankreich ist die Wirtschaft im vierten Quartal 2008 nicht ganz so stark geschrumpft wie urprünglich gemeldet. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) sei nach endgültigen Daten um 1,1 (zuvor 1,2) Prozent abgesackt, teilte das Statistikamt INSEE am Freitag in Paris mit.

HB PARIS. Ökonomen hatten eine Bestätigung der Erstschätzung erwartet. Für das Gesamtjahr 2008 sei das Wirtschaftswachstum damit von 2,1 Prozent im Jahr 2007 auf 0,7 Prozent zurückgegangen. Besonders stark brachen die Exporte im vierten Quartal mit minus 3,5 Prozent ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%