Konjunktur
US-Verbraucher in bester Laune

Die Stimmung der US-Verbraucher ist so gut wie seit mehr als einem Jahr nicht mehr. Bei den Bürgern stieg die Hoffnung auf ein baldiges Ende der schwersten Rezession seit der Weltwirtschaftskrise der 1930er Jahre. Ein derartig großer Anstieg des Index der Uni Michigan signalisiere, dass ein Ende des Abschwungs bevorstehe, erklärten Experten.

HB NEW YORK. Der Index für das Verbrauchervertrauen der Nachrichtenagentur Reuters und der Universität Michigan kletterte im Juni nach endgültigen Berechnungen vom Freitag auf 70,8 Punkte nach 68,7 Zählern im Mai und damit auf den höchsten Stand seit Februar 2008. Bei den Bürgern stieg die Hoffnung auf ein baldiges Ende der schwersten Rezession seit der Weltwirtschaftskrise der 1930er Jahre. Volkswirte hatten lediglich mit einem Anstieg auf 69 Punkte gerechnet.

Der Index hatte im Januar 2007 seinen Höhepunkt erreicht und war bis November vergangenen Jahres auf ein Tief von 55,3 Punkten gefallen. Seither hat das Barometer aber ungefähr ein Drittel der Verluste wieder aufgeholt. Ein derartig großer Anstieg signalisiere, dass ein Ende des Abschwungs bevorstehe, erklärten die Forscher.

Die Verbraucher steigerten ihre Ausgaben für Immobilien, Fahrzeuge und andere größere Anschaffungen wieder. Der von Anlegern und Volkswirten stark beachtete Index gilt als wichtiges Konjunkturbarometer, das die Stimmung und das Kaufverhalten der US-Verbraucher im Voraus anzeigt.

Im Mai stiegen die Konsumausgaben um 0,3 Prozent, das war das erste Plus seit drei Monaten, wie das Wirtschaftsministerium mitteilte. Zugleich hatten die US-Bürger auch wegen des milliardenschweren US-Konjunkturprogramms deutlich mehr in den Taschen.

Die Konsumausgaben machen rund zwei Drittel der Wirtschaftsleistung der USA aus. Seit Dezember 2007 steckt die US-Wirtschaft in der Rezession, vor allem die Verbraucher haben ihre Ausgaben zuletzt kräftig zurückgefahren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%