Krise an den Finanzmärkten
Unternehmen droht Kreditklemme

Die weltweite Finanzkrise erschwert deutschen Unternehmen künftig den Zugang zu Krediten. Davon werden nach Meinung von Experten vor allem kleinere Firmen betroffen sein.

HB/cs/bas/dri/noh/doh/som/fo FRANKFURT/DÜSSELDORF. "Es ist klar, dass die Risiken jetzt komplett neu bewertet werden", meint Ulrich Lenz, Experte für Unternehmensfinanzierung bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young. "Das gilt besonders für schlechte Risiken." Vor allem finanziell schwächere Unternehmen müssten sich darauf einstellen, dass für sie Kredite in den kommenden Wochen und Monaten teurer würden.

Auch die Wirtschaftsauskunftei Creditreform sieht nun vor allem kleine und mittelgroße Betriebe gefährdet. Die aktuellen Liquiditätsprobleme und Vertrauensverluste in der Bankenwelt werden nach Überzeugung von Creditreform-Präsident Uwe von Padberg zu verstärkter Vorsicht im Risikomanagement führen. "Das dürfte dazu führen, dass die Mittelzuflüsse geringer, die Konditionen härter werden", sagte von Padberg dem Handelsblatt. "Ein Wiederansteigen der Zahl der Unternehmensinsolvenzen ist nicht auszuschließen."

Hintergrund ist die Krise auf dem amerikanischen Immobilienmarkt. Nach der Industriebank IKB meldete am Wochenende die Sachsen LB eine existenzbedrohende Liquiditätskrise, woraufhin die Sparkassen-Organisationen eine Kreditlinie von 17,3 Mrd. Euro auf die Beine stellten. Auch andere Banken wie die Commerzbank und West LB sind durch die Hypothekenkrise belastet, bewältigten sie bisher aus eigener Kraft.

In den vergangen Jahren waren Banken dazu übergegangen, einen großen Teil ihrer Mittelstandskredite zu verbriefen und damit das Risiko auf mehrere Investoren zu verteilen. Die Unternehmensfinanzierung wurde damit erleichtert, die Banken unterboten sich gegenseitig mit Krediten und die Zahl der Firmenpleiten schließlich deutlich reduziert.

Norbert Winkeljohann, Mitglied des PWC-Vorstands, glaubt zwar kurzfristig nicht an eine Kreditverknappung. Bei der Verbriefung durch die Banken könnte "eine Platzierung jetzt aber schwieriger werden". Kurzfristig rechnet er deshalb eher damit, dass die Risikoklassifizierungen für die Kreditnehmer steigen und damit natürlich auch die Finanzierungskosten für die Firmen.

"Die Banken dürften wieder vorsichtiger bei der Kreditvergabe werden. Dies kann dann gerade auch kleine und mittelgroße Firmen treffen, die sich stark über Bankkredite finanzieren", meint auch der Unternehmensfinanzierungsexperte Niels Oelgart vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag.

Seite 1:

Unternehmen droht Kreditklemme

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%