"Lage wird sich weiter verbessern"
Ifo-Volkswirt: Kein Beleg für nachhaltigen Aufschwung

Dass die deutschen Firmen ihre aktuelle Geschäftslage besser beurteilen, ist noch kein Beleg für einen nachhaltigen Aufschwung. Das meint Ifo-Volkswirt Gebhard Flaig.

HB BERLIN. „Das ist noch kein Anzeichen, dass jetzt ein großer Boom oder so etwas Ähnliches kommt, weil die Lage einfach selber noch sehr schlecht ist“, sagte Flaig am Dienstag.Allerdings geht er davon aus, dass die Firmen ihre aktuelle Geschäftslage in den kommenden Monaten besser einschätzen werden. „Wir gehen schon davon aus, dass sich die Lage weiter verbessern wird“.

Der Ifo-Geschäftsklimaindex des Münchner Instituts für Wirtschaftsforschung (Ifo) ist im Oktober unerwartet deutlich gestiegen. Dabei beurteilten die Firmen sowohl ihre aktuelle Geschäftslage als auch ihre Geschäftsaussichten besser als im Vormonat. Der Ifo-Index für Westdeutschland legte auf 94,2 von revidierten 92,0 Punkten im September zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%