Mai-Daten
US-Auftragseingang unerwartet hoch

Die US-Industrieunternehmen haben im Mai mehr Aufträge erhalten als erwartet. Vor allem die Luftfahrtkonzerne sind gut im Geschäft. Anders sieht es bei den Autobauern aus.

HB WASHINGTON. Die Zahl der eingegangenen Bestellungen stieg im Vergleich zum Vormonat um 0,6 Prozent, wie das Handelsministerium in Washington am Mittwoch mitteilte. Analysten hatten mit einem Anstieg von 0,4 Prozent gerechnet. Im Vergleich zum April ist das Wachstum jedoch deutlich schwächer, als die Unternehmen noch 1,3 Prozent mehr Orders erhielten.

Die Luftfahrtkonzerne profitierten von neuen Aufträgen für Flugzeuge. Die Bestellungen für Transportmittel stiegen um 2,5 Prozent. Die Automobilbranche konnte davon jedoch nicht profitieren: Hier sanken die Aufträge um 1,6 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%