Mehr als doppelt so hoch: USA überraschen mit Haushaltsüberschuss

Mehr als doppelt so hoch
USA überraschen mit Haushaltsüberschuss

Die USA haben im Januar einen überraschend hohen Haushaltsüberschuss von rund 21 Mrd. Dollar verbucht. Er ist damit mehr als doppelt so hoch wie die Experten mit acht Mrd. Dollar prognostiziert hatten und der Überschuss im Januar 2005 von 8,58 Mrd. Dollar.

HB WASHINGTON. Seit Beginn des Fiskaljahres am 1. Oktober ergibt sich kumuliert ein Defizit von 98,32 Mrd. Dollar, wie das Finanzministerium am Freitag weiter mitteilte. In den ersten vier Monaten des vorangegangenen Fiskaljahres hatte das Defizit 109,48 Mrd. Dollar betragen.

Sowohl Einnahmen als auch Ausgaben stiegen auf ein Rekordhoch für Januar 2006. Die Ausgaben wuchsen auf 209,02 Mrd. von 193,64 Mrd. Dollar. Die Einnahmen kletterten auf 230,01 Mrd. von 202,22 Mrd. Dollar vor einem Jahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%