Konjunktur
Mehr Aufträge für das deutsche Baugewerbe

dpa-afx WIESBADEN. Das deutsche Baugewerbe hat im Mai mehr Aufträge erhalten. In den Betrieben mit 20 und mehr Beschäftigten sei der Auftragseingang preisbereinigt um 2,4 Prozent zum Vorjahr gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mit. Die Baunachfrage nahm im Hochbau um 3,1 Prozent und im Tiefbau um 1,8 Prozent zu.

Der Stellenabbau setzt sich unterdessen weiter fort. So waren in den Betrieben des Hoch- und Tiefbaus Ende Mai 703 000 Personen beschäftigt. Das waren 78 000 oder 10,0 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Der Gesamtumsatz betrug den Angaben nach rund 6,0 Mrd. Euro (-5,9%).

Von Januar bis Mai ging der Auftragseingang um 10,1 Prozent zurück. Der Gesamtumsatz betrug 23,0 Mrd. Euro (-14,2%).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%