Mehr Großaufträge
Maschinenbau legt überraschend zu

Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau hat im Mai im Inland überraschend deutlich zugelegt. Die ausländische Kundschaft orderte hingegen 6 Prozent weniger.

Reuters FRANKFURT. Die Bestellungen seien um 4 Prozent gestiegen verglichen mit dem Vorjahresmonat, teilte der Branchenverband VDMA am Dienstag in Frankfurt mit. Dagegen habe sich die schrumpfende Nachfrage aus dem Ausland erneut negativ bemerkbar gemacht. Die ausländische Kundschaft orderte 6 Prozent weniger. Unter dem Strich ging der Auftragseingang in der Branche damit um 3 Prozent zurück.

„Das Inland hat uns stark überrascht. Daraus einen Trend abzulesen ist noch zu früh“, kommentierte Ralph Wiechers, Chefvolkswirt im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), die Auftragsbilanz im Mai. Grund für das positive Inlandsergebnis seien vor allem einige Großaufträge gewesen. Im Auslandsgeschäft, das schon im April um 5 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonat geblieben war, lasse die Dynamik dagegen weiter nach.

Für den von kurzfristigen Konjunkturschwankungen weniger beeinflussten Dreimonats-Zeitraum März bis Mai bezifferte der VDMA den Rückgang beim Auftragseingang mit insgesamt 2 Prozent. Demnach schrumpften die Inlandsbestellungen hier um 1 Prozent, aus dem Ausland kamen zwei Prozent weniger Aufträge.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%