Merkliche Impulse
Deutsche Industrie erhält im Juli noch mehr Aufträge

Die deutsche Industrie hat im Juli noch mehr Aufträge erhalten als zunächst gemeldet. Von Juni auf Juli verbuchten die Firmen getrieben von der starken Nachfrage aus dem Ausland saisonbereinigt 4,1 Prozent mehr Bestellungen, wie die Bundesbank nach revidierten Berechnungen am Mittwoch mitteilte.

HB FRANKFURT/M. Anfang des Monats hatten Experten bereits den ursprünglich vom Wirtschaftsministerium gemeldeten Anstieg um 3,7 Prozent als wichtiges Hoffnungssignal für die deutsche Wirtschaft bezeichnet. Die Exportorders legten um 8,3 Prozent zu, aus dem Inland stiegen die Bestellungen aber lediglich um 0,1 Prozent.

Das Finanzministerium stellte in seinem Monatsbericht fest, die hohe Nachfrage im Juli werde der Industrie im dritten Quartal merkliche Impulse liefern, selbst wenn die Aufträge im August geringer ausfallen sollten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%