Nach Gaza-Beschuss
Israelische Zentralbank senkt Leitzinsen

Die Kampfhandlungen im Gazastreifen erhöhen nach Einschätzung der israelischen Zentralbank die geopolitische Unsicherheit in Israel. Darunter könne die Wirtschaftsleistung leiden. Die Notenbank hat zur Stützung der Wirtschaft die Leitzinsen am Montag um 75 Basispunkte auf ein Rekordtief von 1,75 Prozent gesenkt.

HB JERUSALEM. Die Zentralbank nahm den Schlüsselzins nun zum fünften Mal in weniger als drei Monaten wegen Sorgen vor einem massiven Konjunktureinbruch zurück. Mit 75 Basispunkten fiel der Zinsschritt deutlich größer aus als Experten mit 0,5 Prozentpunkten erwartet hatten. Seit dem 7. Oktober senkte Israel den Zins um insgesamt 2,5 Prozentpunkte. Weltweit haben die Notenbanken ihre Leitzinsen zurückgenommen, um die globale Konjunkturkrise in den Griff zu bekommen.

Die Ratingagentur Fitch teilte unterdessen mit, dass die schwersten israelischen Luftangriffen seit Jahrzehnten keine unmittelbaren Auswirkungen auf die Beurteilung der Kreditwürdigkeit des Landes hätten. Es sei noch zu früh zu beurteilen, ob die Bombardierungen langfristig einen makroökonomischen Einfluss hätten, sagte der für den Nahen Osten und Afrika zuständige Ratingexperte Richard Fox. Wichtiger seien Konjunkturabschwächung, Haushalt, die Wahlen in Israel und eine möglichen Veränderung der US-Nahost-Politik. Die einflussreichere Ratingagentur Standard & Poor's prüft derzeit nach eigenen Angaben die Lage.

Bei den israelischen Luftangriffen auf den Gaza-Streifen waren bis Montag mindestens 313 Menschen getötet worden. Die Bombardierungen konzentrierten sich auch am dritten Tag auf Ziele der radikal-islamischen Hamas. Auf eine bevorstehende Bodenoffensive deutete die Absperrung des Grenzgebietes zu dem 2005 an die Palästinenser zurückgegebenen Küstenstreifen durch israelisches Militär hin. Dort wurden Panzer und Soldaten zusammengezogen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%