Euro-Zone Wirtschaft startet mit Schwung ins neue Jahr

Einer Umfrage des Instituts IHS Markit zufolge sind die Länder der Euro-Zone konjunkturell mit Schwung in das neue Jahr gestartet. In Deutschland konnte besonders der Servicesektor deutlich zulegen.
Kommentieren
Die Bundesregierung geht in ihrem Jahreswirtschaftsbericht davon aus, dass das Bruttoinlandsprodukt dieses Jahr um 2,4 Prozent zulegen wird. Quelle: dpa
Wirtschaftswachstum

Die Bundesregierung geht in ihrem Jahreswirtschaftsbericht davon aus, dass das Bruttoinlandsprodukt dieses Jahr um 2,4 Prozent zulegen wird.

(Foto: dpa)

BerlinDeutschland und die gesamte Euro-Zone sind konjunkturell mit Schwung ins Jahr gestartet. Dies geht aus der am Montag veröffentlichten Januar-Umfrage des Instituts IHS Markit unter rund 5000 Unternehmen hervor. Der Einkaufsmanagerindex für den Währungsraum, der Industrie und Dienstleister zusammenfasst, kletterte im Januar um 0,7 auf 58,8 Punkte. Er liegt damit weit jenseits der Wachstumsschwelle von 50 Zählern. Laut Markit-Chefökonom Chris Williamson signalisiert das Barometer das stärkste Wirtschaftswachstum seit Juni 2006. „Sollte der Index dieses Niveau im Februar und März halten, würde die Euro-Zone im ersten Quartal um annähernd ein Prozent zum Vorquartal wachsen“, so der Markit-Experte.

Auch in Deutschland brummt das Geschäft. Das Markit-Barometer für die gesamte Privatwirtschaft stieg um 0,1 auf 59,0 Punkte und markiert damit den höchsten Stand seit fast sieben Jahren. Dabei legte der Servicesektor mit 1,5 Punkten auf 57,3 Zähler besonders stark zu. Markit sieht die Januar-Umfrage als gutes Omen dafür, dass die hiesige Wirtschaft neben der ohnehin starken Industrie durch einen dynamischer wachsenden Dienstleistungssektor zusätzliche Schubkraft erhalten könnte. Die Bundesregierung geht in ihrem Jahreswirtschaftsbericht davon aus, dass das Bruttoinlandsprodukt dieses Jahr um 2,4 Prozent zulegen wird.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Euro-Zone: Wirtschaft startet mit Schwung ins neue Jahr"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%