Frankreich
Arbeitslosigkeit leicht angestiegen

Fast zehn Prozent der Franzosen sind einer Statistikbehörde zufolge im dritten Quartal arbeitslos. Das ist ein weiterer Rückschlag für den unpopulären Präsidenten François Hollande.
  • 0

Paris Neue schlechte Nachrichten für Frankreichs Staatschef François Hollande: Die Arbeitslosigkeit in dem Land ist im dritten Quartal leicht angestiegen. Die Arbeitslosenquote lag zwischen Juli und September bei 9,7 Prozent und damit 0,1 Prozentpunkt höher als im Vorquartal, wie die französische Statistikbehörde Insee am Donnerstag in Paris mitteilte. Die Zahl der Arbeitslosen lag demnach bei rund 2,8 Millionen.

Arbeitsministerin Myriam El Khomri betonte aber, aufs Jahr gesehen sei die Entwicklung positiv. Tatsächlich sank die Quote im Vergleich zum dritten Quartal 2015 um 0,4 Punkte. Werden die französischen Überseegebiete eingerechnet, liegt die Arbeitslosenquote laut Insee bei zehn Prozent.

Der leichte Anstieg im dritten Quartal ist ein weiterer Rückschlag für Präsident Hollande. Der unpopuläre Sozialist hat eine erneute Präsidentschaftskandidatur von Erfolgen im Kampf gegen die Arbeitslosigkeit abhängig gemacht. Er will im Dezember bekanntgeben, ob er bei der Wahl im kommenden Frühjahr für eine zweite Amtszeit antritt.

Die Quartalszahlen der Statistikbehörde Insee weichen deutlich von den monatlich veröffentlichten Zahlen des französischen Arbeitsministeriums ab. Grund sind unterschiedliche Berechnungsmethoden. Laut dem Ministerium war die Arbeitslosigkeit zuletzt stark gesunken: Demnach waren im September 3,49 Millionen Menschen als arbeitslos gemeldet, 66.300 weniger als im August. Es war der stärkste Rückgang in einem Monat seit 20 Jahren.

afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Frankreich: Arbeitslosigkeit leicht angestiegen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%