Italien

Wirtschaft wächst wieder leicht

Italien steckt seit drei Jahren in der Rezession. 2015 soll es der EU-Kommission zufolge aber zu einem Wachstum von 0,6 Prozent reichen. Laut Notenbank hat die Wirtschaft im ersten Quartal leicht zugelegt.
Kommentieren
Italiens Industrieproduktion hat von Januar bis März zugelegt und signalisiert einen „leichten“ Anstieg des Bruttoinlandsproduktes. Quelle: dpa
Regierungschef Matteo Renzi

Italiens Industrieproduktion hat von Januar bis März zugelegt und signalisiert einen „leichten“ Anstieg des Bruttoinlandsproduktes.

(Foto: dpa)

RomDie italienische Wirtschaft ist der Notenbank zufolge im ersten Quartal wieder gewachsen. Die Industrieproduktion habe von Januar bis März zugelegt und signalisiere auch einen „leichten“ Anstieg des Bruttoinlandsproduktes, hieß es in dem am Freitag veröffentlichten Monatsbericht der Zentralbank.

Die nach Deutschland und Frankreich drittgrößte Volkswirtschaft der Euro-Zone steckt seit drei Jahren in der Rezession. 2015 soll es der EU-Kommission zufolge aber zu einem Wachstum von 0,6 Prozent reichen.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Italien: Wirtschaft wächst wieder leicht"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%