Nachrichten

_

Leichter Rückgang: Japans Industrieproduktion gesunken

Erstmals seit drei Monaten ist die Industrieproduktion Japans im Februar gesunken. Experten hatten mit einen Anstieg gerechnet. Für den März rechnet die Idustrie wieder mit einem Anstieg der Produktion, ebenso im April.

Kontainer werden in der Odaiba Werft im Hafen von Tokio verladen. Die Industrieproduktion ist im Februar leicht gesunken. Quelle: dpa
Kontainer werden in der Odaiba Werft im Hafen von Tokio verladen. Die Industrieproduktion ist im Februar leicht gesunken. Quelle: dpa

TokioJapans Industrieproduktion ist im Februar gesunken. Wie die Regierung am Freitag auf vorläufiger Basis mitteilte, verringerte sich der Ausstoß im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozent und damit erstmals seit drei Monaten. Ökonomen hatten mit einem Anstieg gerechnet. Die Regierung hält jedoch an ihrer Einschätzung fest, dass die Industrieunternehmen des Landes die Talsohle hinter sich haben und inzwischen Anzeichen für eine Verbesserung aufweisen.

Anzeige

Für den Monat März erwartet die Industrie denn auch wieder einen Produktionsanstieg um ein Prozent, gefolgt von einem Zuwachs von 0,6 Prozent im April. Unterdessen erhöhte sich Japans Arbeitslosenrate im Februar um 0,1 Prozentpunkte auf 4,3 Prozent, erklärte die Regierung.

  • Die aktuellen Top-Themen
Syrien : Das Leiden nimmt kein Ende

Das Leiden nimmt kein Ende

Am 21. August 2013 attackierte das Assad-Regime Orte im Umland von Damaskus mit Giftgasbomben. Die Überlebenden leiden bis heute unter den Folgen. Aber das damals strauchelnde Regime konnte seine Stellung festigen.

Export-Einbrüche: Stress für Exporteure nach Russland

Stress für Exporteure nach Russland

Im Zuge von Ukraine-Krise und Sanktionen gegen Russland muss das deutsche Exportgeschäft Einbußen hinnehmen: Besonders stark betroffen sind Auto- und Maschinenbauer und Exporteure von Nahrungs- und Futtermitteln.

Reformen in Frankreich: Hollande drückt aufs Gas

Hollande drückt aufs Gas

Arbeitslosenzahlen in Rekordhöhe und eine schwache Konjunktur: Schwierige Zeiten für Frankreichs Wirtschaft. Präsident Hollande will daher mehrere Reformen auf den Weg bringen, etwa zu Wohnungsbau und Einkommenssteuer.

  • Konjunkturtermine
Konjunkturtermine: Wochenvorschau

Wochenvorschau

Die wichtigsten Ereignisse und Indikatoren in Europa und International