Nachrichten

_

Leichter Rückgang: Japans Industrieproduktion gesunken

Erstmals seit drei Monaten ist die Industrieproduktion Japans im Februar gesunken. Experten hatten mit einen Anstieg gerechnet. Für den März rechnet die Idustrie wieder mit einem Anstieg der Produktion, ebenso im April.

Kontainer werden in der Odaiba Werft im Hafen von Tokio verladen. Die Industrieproduktion ist im Februar leicht gesunken. Quelle: dpa
Kontainer werden in der Odaiba Werft im Hafen von Tokio verladen. Die Industrieproduktion ist im Februar leicht gesunken. Quelle: dpa

TokioJapans Industrieproduktion ist im Februar gesunken. Wie die Regierung am Freitag auf vorläufiger Basis mitteilte, verringerte sich der Ausstoß im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Prozent und damit erstmals seit drei Monaten. Ökonomen hatten mit einem Anstieg gerechnet. Die Regierung hält jedoch an ihrer Einschätzung fest, dass die Industrieunternehmen des Landes die Talsohle hinter sich haben und inzwischen Anzeichen für eine Verbesserung aufweisen.

Anzeige

Für den Monat März erwartet die Industrie denn auch wieder einen Produktionsanstieg um ein Prozent, gefolgt von einem Zuwachs von 0,6 Prozent im April. Unterdessen erhöhte sich Japans Arbeitslosenrate im Februar um 0,1 Prozentpunkte auf 4,3 Prozent, erklärte die Regierung.

  • Die aktuellen Top-Themen
Reaktion auf CIA-Skandal: Berlin will jetzt auch US-Agenten bespitzeln

Berlin will jetzt auch US-Agenten bespitzeln

360-Grad-Blick für deutsche Geheimdienste: Laut Medienberichten will die Bundesregierung nun auch die Geheimdienste befreundeter Länder überwachen lassen. Der Plan für das Kontrollprogramm liegt schon seit einigen Monaten vor.

Propaganda: Kriegs-Kinderbücher für den Soldaten von morgen

Kriegs-Kinderbücher für den Soldaten von morgen

Millionen Kinder wurden im Ersten Weltkrieg geprägt, auch weil ihnen die Grausamkeiten der Front nicht vorenthalten wurden. Der Horror wurde in Kinderbüchern nahegebracht. Auch, um die Kinder zu instrumentalisieren.

Bundesgerichtshof: Urteil schützt Asylbewerber vor Abschiebehaft

Urteil schützt Asylbewerber vor Abschiebehaft

Viele Flüchtlinge kommen über ein anderes EU-Land nach Deutschland. Sie dürfen dann dorthin zurück geschickt werden. Einsperren geht aber nicht so einfach, entschied heute der BGH.

  • Konjunkturtermine
Konjunkturtermine: Wochenvorschau

Wochenvorschau

Die wichtigsten Ereignisse und Indikatoren in Europa und International