Im Gegensatz zu den Exporten steigen Chinas Importe kräftig. Um 13,3 Prozent schnellten die Einfuhren in das Reich der Mitte im August in die Höhe. Das hat die Erwartungen der Experten stark übertroffen.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • WAS IMPORTIERT MOMENTAN CHINA MEHR, ROHSTOFFE ???

    ..................................

    Wenn CHINA die Nordkorea mit sanktioniert dann importiert CHINA aus Afrika.

    Dort werden damit dann Chinesische Kredite damit getilgt.

    Diese Importe sind dann wieder seltene Erden und Rohstoffe für die verarbeitung durch CHINA ganz alleine !

    Das ganze bedeutet dass in der Zukunft der ganzer Globus erneut irgendwann wieder mehr aus China importieren wird als exporte nach China erfolgen werden !!!

  • STÄRKUNG DER BINNENNACHFRAGE
    Chinas Importe ziehen kräftig an
    Im Gegensatz zu den Exporten steigen Chinas Importe kräftig. Um 13,3 Prozent schnellten die Einfuhren in das Reich der Mitte im August in die Höhe. Das hat die Erwartungen der Experten stark übertroffen.

    ..........................................

    WAS IMPORTIERT MOMENTAN CHINA MEHR, ROHSTOFFE ???

    BITTE DANN NICHT DABEI VERGESSEN DASS JEDEN ROHSTOFF-IMPORT CHINAS DANN ERNEUTE EXPORTE AUS CHINA HERAUS BEDEUTET !!!

    Noch vor kurzem Importierte diese EU einen drittel mehr aus China nach Europa als China aus Europa importierte !!!

  • Wie hier im Handelsblatt schon mal früher beschrieben:

    Bei einer Kapitalflucht aus China werden fingiert hohe Rechnungen für den Import ausgestellt. Das Delta ist Geld, dass die Chinesen zur Sicherheit ins Ausland bringen...

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%