Notenbank-Mitgliedsbanken
Fed-Mitgliedsbanken glauben an Erholung

Die regionalen Mitgliedsbanken der Federal Reserve sehen die US-Wirtschaft trotz des schwachen Augusts auf dem Weg der Besserung.
  • 0

HB WASHINGTON. Allerdings wollen alle Mitgliedsbanken an dem niedrigen Leitzins von Null bis 0,25 Prozent festhalten und die Erholung so weiter unterstützen, wie es in am Dienstag veröffentlichten Dokumenten hieß. Die Gefahr einer Inflation bleibe weiterhin gedämpft.

Im August sei die Lage insgesamt jedoch weiter sehr schwierig gewesen. Einzelne Mitglieder der US-Notenbank zeigten sich den Angaben zufolge besorgt, dass die steigende Arbeitslosigkeit die Konsumausgaben weiter belasten und so die Erholung der Wirtschaft gefährden könnte. Die Arbeitslosenquote stieg in den USA im August auf 9,7 Prozent und lag damit so hoch wie seit 26 Jahren nicht mehr.

Kommentare zu " Notenbank-Mitgliedsbanken: Fed-Mitgliedsbanken glauben an Erholung"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%