Download-Charts September 07
Hot Papers September 2007

Neuere, besonders häufig im Internet heruntergeladene Forschungsarbeiten aus den Fachbereichen Volkswirtschaft, Betriebswirtschaft und Finance

Volkswirtschaft

"On the Efficiency of AC/DC: Bon Scott versus Brian Johnson " von Robert J. Oxoby (Mai 2007) – Wer war bei den legendären Hardrockern von AC/DC der bessere Sänger: Bon Scott oder Brian Johnson? Diese Frage wird seit Jahrzehnten unter Fans heftig diskutziert. Der Ökonom Oxoby geht der Sache mit Methoden der experimentellen Wirtschaftsforschung auf den Grund - und kommt zu einem eindeutigen Ergebnis...

"The Macroeconomic Effects of Oil Price Shocks: Why are the 2000s so Different from the 1970s? " von Olivier J. Blanchard und Jordi Gali (August 2007) - Die beiden renommierten Makroökonomen Blanchard und Gali untersuchen, warum die hohen Ölpreise die Weltwirtschaft heute anders als in den Siebzigern nicht aus dem Gleis werfen. Zum Teil war das nur Glückssache, lautet eines ihrer Ergebnisse. Aber auch die größere Flexibilität auf den Arbeitsmarkten, eine bessere Geldpolitik und eine höhere Energieeffizienz sind mitverantwortlich.

Finance

"Investing in Talents: Manager Characteristics and Hedge Fund Performances" von Haitao Li, Rui Zhao und Xiaoyan Zhang (Juni 2007) - Was macht einen guten Hedgefonds-Manager aus? Dieser Frage gehen die drei Wissenschaftler nach. Sie kommen zu dem Ergebnis: Fondsmanager, die schon bei Hochschul-Zugangstests überdurchschnittlich gut abschnitten, erwirtschaften später eine höhere Rendite.

"The Economics of Private Equity Funds " von Andrew Metrick, Ayako Yasuda (Juni 2007) - Die Anatomie der Heuschrecken - die beiden Forscher untersuchen anhand neuer empirischer Daten das Innenleben von Private Equity-Gesellschaften. Sie kommen zu dem Schluss: Wer sich auf Management-Buyouts statt auf Wagniskapital-Finanzierung spezialisiert, hat auf die Dauer ein stabileres Geschäft.



Betriebswirtschaft

"Acquisitions Vs. Organic Growth - A Question of Corporate Strategy "von Prakhar Vaish (April 2007) - Wachstum aus eigener Kraft oder durch das Schlucken anderer Unternehmen - was ist die bessere Strategie? Der Management-Forscher stellt in diesem Paper die These auf: Zwischen beiden Polen besteht nicht unbedingt ein Gegensatz.

"Corporate Leverage: How Much Do Managers Really Matter? " von Murray Z. Frank, Vidhan K. Goyal (März 2007) - Wie wichtig ist die Persönlichkeit des Top-Managers für den Erfolg eines Unternehmens? Diese Frage untersuchen die Forscher mit einer cleveren empirischen Strategie - und kommen zu einem erstaunlichen Ergebnis .

Quellen: SSRN.com, NBER.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%