Nachrichten
CFA Centre veröffentlicht Verhaltenskodex für Vermögensverwalter

Das CFA Centre for Financial Market Integrity hat am 9. 5. 2005 die endgültige Fassung des ...

Das CFA Centre for Financial Market Integrity hat am 9. 5. 2005 die endgültige Fassung des Verhaltenskodex für Vermögensverwalter (Asset Manager Code of Professional Conduct) veröffentlicht. Ziel des Kodex ist die Etablierung weltweit einheitlicher ethischer und professioneller Standards für Anlagegesellschaften (einschließlich Hedgefonds und Investmentfonds). Der Kodex wurde von ca. 50 Anlageexperten aus über 20 Ländern in den USA, Europa und Asien entwickelt. Er dient dem Schutz von Anlegerrechten: Investmentgesellschaften werden aufgerufen, sich im Interesse des Anlegerschutzes freiwillig selbst zu regulieren. Das CFA Centre for Financial Market Integrity ist Teil des CFA Institute, eines Berufsverbands von Finanzexperten mit weltweit 75 000 Mitgliedern.
Die vom CFA Centre for Financial Market Integrity entwickelten Mindeststandards sind vor allem auf Investmentgesellschaften zugeschnitten, die bisher über keinerlei Ethikkodex verfügen und nicht von einer Finanzaufsicht reguliert werden bzw. für die - wie häufig im Fall von Hedgefonds - keine Registrierungspflicht bei den regulären Aufsichtsbehörden besteht. Für diejenigen Asset-Management-Firmen, die bereits über einen Ethikkatalog verfügen, bietet der Kodex eine Checkliste, anhand derer sie ihre Selbstregulierung überprüfen können.
Die German CFA Society, der deutsche Lokalverband des CFA Institute, begrüßt den Verhaltenskodex: "Ethische Mindeststandards sind in der Investmentbranche zumeist leider regional begrenzt und regionale Gesetze und Regulierungsvorschriften können nicht viel mehr als der kleinste gemeinsame Nenner sein. Ein weltweit einheitlicher Kodex geht über die gesetzlichen Minimalanforderungen hinaus und setzt globale ethische Standards, an die sich die Branche im Interesse der Marktintegrität halten soll", kommentiert Dr. Andreas Sauer, CFA, Vorsitzender der Geschäftsführung der Union PanAgora Asset Management GmbH und Präsident des deutschen Lokalverbands German CFA Society. Die German CFA Society wurde im Jahr 2000 gegründet und hat mittlerweile rund 600 Mitglieder.
Der Kodex kann abgerufen werden unter: http://www.haubrok.de/'>http://www.cfainstitute.org/cfacentre/positions/pdf/asset_manager_code.pdf.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 17.05.2005

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%