Nachrichten
Datum der Anwendung von FAS 123(R) verschoben

Die SEC hat den erstmaligen Anwendungszeitpunkt des überarbeiteten FASB Standards 123(R) ...

Die SEC hat den erstmaligen Anwendungszeitpunkt des überarbeiteten FASB Standards 123(R) "Share-based payment" verschoben. Ursprünglich waren die Unternehmen nach FAS 123(R) verpflichtet, den Standard zu Beginn der ersten Zwischenberichts- oder Abschlussperiode anzuwenden, die nach dem 15. 6. 2005 beginnt. Für Unternehmen mit kalendergleichem Geschäftsjahr hätte dies bedeutet, dass die erstmalige Anwendung von FAS 123(R) in deren drittem Quartal hätte erfolgen müssen. Die SEC gestattet den Unternehmen nun, den Standard erst mit Beginn des nächsten Geschäftsjahres anzuwenden, das nach dem 15. 6. 2005 beginnt. Für kleine Unternehmen ist der Standard weiterhin für Geschäftsjahre anzuwenden, die nach dem 15. 12. 2005 beginnen. Die neue Regel der Kommission führt nicht zu Änderungen an der durch FAS 123(R) vorgesehenen Bilanzierungsweise, sondern nur am Datum der Berücksichtigung. FAS 123(R) fordert wie der am 1. 1. 2005 in Kraft getretene IFRS 2 "Anteilsbasierte Vergütung", dass Unternehmen den beizulegenden Zeitwert ihrer an Mitarbeiter ausgegebenen Aktienoptionen als Personalaufwand erfassen.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 25.04.2005

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%