Nachrichten
Deutsche Börse baut Angebot bei Echtzeit-Handelsdaten weiter aus

Die Deutsche Börse hat ihr Angebot für Echtzeit-Handelsdaten weiter ausgebaut. Ab sofort bietet ...

Die Deutsche Börse hat ihr Angebot für Echtzeit-Handelsdaten weiter ausgebaut. Ab sofort bietet das Unternehmen mit CEF alpha einen neuen Echtzeit-Daten-Feed an, der exklusiv für automatisierte Handelsapplikationen entwickelt wurde. CEF alpha bietet einen direkten Zugang zu Echtzeit-Handelsdaten von Eurex und Xetra. Der Daten-Feed ermöglicht Kunden erstmals den Umfang des Datenangebots durch Auswahl einzelner Instrumente auf ihre individuellen Anforderungen zuzuschneiden und diese Auswahl untertägig zu verändern. Das neue Angebot basiert auf dem Hochleistungs-Daten-Feed CEF.
CEF alpha enthält eine Schnittstelle, die die Integration in die automatisierten Handelsapplikationen der Kunden erleichtert. Das neue Angebot bietet darüber hinaus eine dynamische Datenkompression, die Datenverzögerungen in Spitzenlastzeiten verhindert. CEF alpha ist über sog. Leased Lines und Internet erhältlich.
Mit ihrem neuen Angebot spricht die Deutsche Börse Banken, Finanzinstitute und Hedgefonds an, die Kursinformationen in Echtzeit aus den Handelssystemen Xetra und Eurex für ihre automatisierten Handelsapplikationen benötigen. Der Hochleistungs-Daten-Feed CEF bündelt Handelsdaten wie Kurse, Indizes und Volumina aus verschiedenen Systemen der Gruppe Deutsche Börse und ihren Kooperationspartnern zu Informationsprodukten und verteilt diese in Echtzeit an Informationsanbieter und Finanzinstitute. Die Systemverfügbarkeit beträgt über 99,98 Prozent. Mit CEF Frankfurt und CEF Chicago hat die Deutsche Börse 2003 als erste Börse weltweit ein Kursverteilsystem implementiert, das an zwei Orten und in zwei Zeitzonen betrieben wird.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 28.06.2005

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%