Nachrichten
Einholung von Bankbestätigungen

Die IDW-Geschäftsstelle hat in letzter Zeit des Öfteren Hinweise aus dem Mitgliederkreis erhalten, ...



Die IDW-Geschäftsstelle hat in letzter Zeit des Öfteren Hinweise aus dem Mitgliederkreis erhalten, wonach Kreditinstitute unter Berufung auf eine Empfehlung des Bundesverbands deutscher Banken die Erteilung von Saldenbestätigungen ablehnen. Vor dem Hintergrund ähnlicher Fälle hatte der Hauptfachausschuss (HFA) bereits im letzten Jahr die Notwendigkeit der Einholung von Saldenbestätigungen und anderen Bestätigungen i. S. des IDW Prüfungsstandards: Bestätigungen Dritter (IDW PS 302) bekräftigt. Der HFA nimmt es dabei hin, dass die Kreditinstitute für die Anfertigung der Bankbestätigungen u. U. einen Kostenersatz in Rechnung stellen.

Bereits im Sommer 2004 hatte das IDW hierzu mit dem Bundesverband deutscher Banken Kontakt aufgenommen. Der Bundesverband hat in einem Gespräch klargestellt, dass keine Empfehlung ausgesprochen worden ist, wonach Kreditinstitute Bankbestätigungen nicht erteilen sollen. Vielmehr sieht der Bundesverband deutscher Banken wie das IDW die Notwendigkeit solcher Bestätigungen. Er weist allerdings darauf hin, dass solche Bestätigungen nur gegen ein entsprechendes Entgelt erteilt werden. Ferner bedarf es der Entbindung des Kreditinstituts vom Bankgeheimnis durch den Auftraggeber (IDW vom 7. 4. 2005).



Quelle: DER BETRIEB, 15.04.2005

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%