Nachrichten
Fünf Jahre XTF-Segment an der Deutschen Börse

XTF ist führender Marktplatz für ETFs in Europa - Q1/2005 erfolgreichstes Quartal seit Bestehen ...

XTF ist führender Marktplatz für ETFs in Europa - Q1/2005 erfolgreichstes Quartal seit Bestehen des Segments - Deutsche Börse erhält Auszeichnung als proaktivste ETF-Börse Europas - Indexchange startet fünf neue Indexfonds im XTF-Segment
Fünf Jahre nach der Einführung des XTF-Segments hat die Deutsche Börse ihre Position als führender Marktplatz für Exchange Traded Funds (ETFs) weiter ausgebaut. Das XTF-Segment bietet mit aktuell 68 Indexfonds die größte Anzahl an ETFs unter allen Börsen Europas. Im ersten Quartal 2005 erzielte das XTF-Segment mit über 11 Mrd. Euro den höchsten Quartalsumsatz seit Bestehen des Segments. Damit wurden mehr als 55% aller ETF-Umsätze in Europa im XTF-Segment generiert.
Am 4. 4. 2005 wurde der Deutschen Börse für ihre außerordentlichen Leistungen im Bereich Exchange Traded Funds im Rahmen der "Global ETF Awards" in New York die Auszeichnung "Proaktivste Börse für ETFs in Europa" verliehen. Die Auszeichnung wurde auf Basis internationaler Marktteilnehmerstimmen von International Fund Investment Magazine und exchangetradedfunds.com vergeben. Darüber hinaus erhielt die Deutsche Börse die Auszeichnungen "Größte Anzahl an börsennotierten ETFs in Europa" sowie "Größtes ETF-Handelsvolumen unter allen Börsen Europas". Bereits im Vorjahr wurde die Innovationsfähigkeit der Deutschen Börse durch die Auszeichnung "Innovativste Börse für ETFs in Europa" im Rahmen der "European ETF Awards" gewürdigt.
Zum fünften Geburtstag von XTF baut die Deutsche Börse ihr Segment für börsengehandelte Indexfonds weiter aus. Seit Montag sind fünf ETFs von Indexchange in XTF handelbar. Bei den Fonds handelt es sich um die weltweit ersten ETFs auf die Aktienindizes DivDAX, Dow Jones STOXXSM 600, Dow Jones STOXXSM 200 Small, Dow Jones STOXXSM 200 Mid und Dow Jones STOXXSM 200 Large . Emittentin der Fonds ist die INDEXCHANGE Investment AG. Die Rolle des Designated Sponsors übernimmt die Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG. Anleger erhalten mit einem Investment in die neuen ETFs einfachen und kostengünstigen Zugang zu den dividendenstärksten Unternehmen des DAX-Index (DivDAXEX), einer breiten Diversifizierung über 600 liquide, europäische Aktien (DJ STOXXSM 600 InstitutionalEX) sowie drei europäischen Size-Indizes für Small-, Mid- und Large-Caps (DJ STOXXSM 200-Familie). Die Anzahl der im XTF-Segment notierten Indexfonds erhöht sich damit von 63 auf 68.
Der Börsenumsatz im März 2005 lag bei 3,73 Mrd. Euro. Damit erreichte der Gesamtumsatz im ersten Quartal 11,04 Mrd. Euro. Dies entspricht einem Anstieg von 12% gegenüber dem gesamten ersten Quartal 2004 (9,87 Mrd. Euro). Das im XTF-Segment verwaltete Fondsvermögen erreichte Ende des Jahres 2004 eine Rekordhöhe von 16,4 Mrd. Euro. Dies entspricht einem Zuwachs von 66% gegenüber 2003 (9,9 Mrd. Euro). Ende März 2005 lag das verwaltete Fondsvermögen bereits bei 18,4 Mrd. Euro.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 18.04.2005

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%