Nachrichten
Kreditgeschäft: Österreichische Banken in der Offensive

21% der bayerischen Unternehmen in grenznahen Gebieten arbeiten im Kreditgeschäft mit einer ...

21% der bayerischen Unternehmen in grenznahen Gebieten arbeiten im Kreditgeschäft mit einer österreichischen Bank zusammen. Dies ergab eine aktuelle Umfrage des Hamburger Call Centers all byphone + net. Ausschlaggebend für die Zusammenarbeit mit einer österreichischen Bank waren meist günstigere Preise und Konditionen. 71% der Kreditnehmer österreichischer Banken hielten diese für besser, 13% fanden den Vertrieb aktiver und freundlicher als den der deutschen Banken und lediglich 8% gaben weniger Bürokratie bei der Kreditvergabe als Vorteil der österreichischen Banken an.
Den Pluspunkt eines offensiven Vertriebs können die österreichischen Banken jedenfalls für sich verbuchen. Immerhin 23% der befragten Unternehmen wurden in letzter Zeit von einer österreichischen Bank aktiv angesprochen.
Die Zusammenarbeit mit den österreichischen Banken beschränkt sich meist auf das Kreditgeschäft. Eine Zusammenarbeit in diesem Bereich wäre für 28% der Befragten denkbar. Nur 3% können sich außerdem den Wechsel zu einer österreichischen Hausbank vorstellen. Rund 2% der Unternehmen arbeiten bereits ausschließlich mit einer österreichischen Bank.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 25.05.2005

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%