Nachrichten
Neue Absatzchancen für Kreditinstitute durch Studienkredite

Die Einführung der Studiengebühren eröffnet den deutschen Kreditinstituten neue Absatzchancen. ...

Die Einführung der Studiengebühren eröffnet den deutschen Kreditinstituten neue Absatzchancen. Jeder dritte Student würde sein Studium auf Pump finanzieren. Doch zögern aufgrund neuer Ausfallrisiken und vermeintlich geringer Margen die Geldhäuser mit entsprechenden Angeboten. Damit verschenken die Kreditinstitute großes Marktpotenzial, so die Einschätzung der Unternehmensgruppe Steria Mummert Consulting. Denn die Studenten von heute gelten als die Besserverdiener von morgen. Lediglich die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), die Deutsche Bank AG und die Sparkassen-Finanzgruppe wollen in Zukunft attraktive Kredite anbieten, um die potenziellen Akademiker an sich zu binden. Mit einem ausgefeilten Modell können die Institute dabei das Risiko berechnen, ob der Student sein Studium abbricht und damit ggf. den Kredit nicht erwartungsgemäß zurückzahlt.
Angesichts der hohen Arbeitslosigkeit stellen junge Akademiker für die Banken heute die Zielgruppe mit den besten Berufschancen und dem geringsten Risiko dar. Doch während der akademischen Ausbildung traut sich kaum ein Geldhaus mit Kreditprodukten an die später potenziell vermögende Klientel. Zu wenige Sicherheiten und die Angst vor dem Kreditausfall schrecken die Banken ab. Zu Unrecht, denn das Ausfallrisiko lässt sich sehr gut kalkulieren. Das Prinzip: Hat der Student das Grundstudium geschafft und hat er das Vordiplom in der Tasche, sinkt die Wahrscheinlichkeit eines Studienabbruchs rapide, so eine Untersuchung der Unternehmensgruppe Steria Mummert Consulting. Zudem heißt Studienabbruch nicht gleichzeitig sozialer Abstieg des Kreditnehmers und Kreditausfall für das Institut. Denn zwei von fünf Studienabbrechern entscheiden sich lediglich für eine andere Ausbildung oder wechseln gleich in den Beruf. Aber auch der gewählte Studiengang und die Universität spielen bei den Rechenmodellen eine Rolle: Schließlich entscheiden diese Faktoren später u.a. über die Berufschancen und zu erwartendes Einkommen.
"Die Kreditinstitute sollten sich schnell mit entsprechenden Kreditangeboten auf die Studenten einstellen", kommentiert Lars Hinrichsen von Steria Mummert Consulting die Marktsituation. "Mit einem entsprechenden Bewertungsmodell lässt sich das Ausfallrisiko mit hoher Sicherheit berechnen und die neue Zielgruppe ohne große Risiken erschließen", so der Branchenexperte.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 23.06.2005

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%