Nachrichten
SEC und EU-Kommission einigen sich auf Fahrplan zur Annäherung von IFRS und US-GAAP

Vertreter von SEC und EU-Kommission haben sich am 22. 4. 2005 in Washington auf einen Fahrplan zur ...



Vertreter von SEC und EU-Kommission haben sich am 22. 4. 2005 in Washington auf einen Fahrplan zur Annäherung von IFRS und US-GAAP geeinigt.

Die SEC wird demnach Maßnahmen ergreifen, damit IFRS-Bilanzierer möglichst schon 2007, spätestens jedoch 2009, nicht mehr nach US-GAAP überleiten müssen. Das für die Generaldirektion Binnenmarkt und Dienstleistungen zuständige Kommissionsmitglied Charlie McCreevy begrüßte das Abkommen als deutliches Zeichen des gemeinsamen Interesses an einer Reduzierung von Bürokratie und damit verbundenen Kosten. Er äußerte sich erfreut über die konstruktive Haltung der SEC, mit der die EU-Kommission eng zusammen arbeiten will, um eine stärkere Annäherung von IFRS und US-GAAP zu erreichen und Überleitungsrechnungen von IFRS nach US-GAAP für ausländische Emittenten der Privatwirtschaft obsolet zu machen.

Ziel dabei ist es, hoch qualitative globale Rechnungslegungsstandards zu entwickeln (Pressemitteilung der EU-Kommission vom 22. 4. 2005).



Quelle: DER BETRIEB, 29.04.2005

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%