Nachrichten
Stabsbericht zu Zweckgesellschaften

Die SEC hat einen Bericht ihres Stabs zu außerbilanziellen Vereinbarungen, Zweckgesellschaften und ...

Die SEC hat einen Bericht ihres Stabs zu außerbilanziellen Vereinbarungen, Zweckgesellschaften und vergleichbaren Sachverhalten freigegeben. Der Bericht wurde infolge von Abschnitt 401(c) des Sarbanes-Oxley Acts von 2002 erstellt und, wie nach dem Gesetz gefordert, an den Präsidenten und mehrere Kongressausschüsse übermittelt. Der Stabsbericht beinhaltet eine Analyse der von Emittenten eingereichten Unterlagen sowie eine Analyse der einschlägigen US-amerikanischen Rechnungslegungsgrundsätze und Angabevorschriften der Kommission. Der Bericht enthält ferner mehrere Empfehlungen zu möglicherweise aufkommenden Problemstellungen in den gegenwärtig bestehenden Bilanzierungs- und Berichtsanforderungen für Pensionen, Leasingverhältnisse, Finanzinstrumente und Konsolidierungsvorgänge.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 27.06.2005

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%