Offizielle Statistik
Arbeitslosenzahl im September sinkt um 80 000

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im September im Vergleich zum Vormonat um 78 279 auf 4 650 046 gesunken. Das waren 393 116 mehr als vor einem Jahr, berichtete die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Nürnberg.

HB NÜRNBERG. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im September im Vergleich zum Vormonat um 78 279 auf 4 650 046 gesunken. Das waren 393 116 mehr als vor einem Jahr, berichtete die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Nürnberg. Die Arbeitslosenquote ging im Vergleich zum Vormonat um 0,2 Prozentpunkte auf 11,2 Prozent zurück. Im September 2004 hatte sie noch 10,3 Prozent betragen.

In Westdeutschland seien im September 3,133 Millionen Menschen arbeitslos gemeldet gewesen. Das waren rund 32 000 weniger als im August, jedoch 431 881 mehr als im Vorjahr. Die Arbeitslosenquote im Westen habe 9,5 Prozent nach 9,6 im August sowie 8,2 Prozent im Vorjahr betragen.

Im Osten Deutschlands sei die Arbeitslosenquote auf 17,6 (Vormonat: 18,2/Vorjahr: 18,0) Prozent gefallen. Die Zahl der Arbeitslosen sank im Vergleich zum Vormonat um knapp 46 000 auf 1,516 Millionen. Dies seien rund 39 000 weniger gewesen als vor einem Jahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%