Preise klettern um 2,0 Prozent
Öl heizt Teuerungsrate in Deutschland an

In Deutschland wurde die Teuerungsrate durch Rekordpreise bei Kraftstoffen und Heizöl kräftiger angheizt als angenommen. Nach Angaben des Statitischen Bundesamtes kletterte die jährliche Preissteigerungsrate im Juli auf 2,0 Prozent, zuvor waren 1,9 Prozent angenommen worden.

HB WIESBADEN. Im Juni hatte die Teuerungsrate bei 1,8 Prozent gelegen, im Mai noch bei 1,7 Prozent. Das Bundesamt korrigierte damit am Donnerstag seine erste Juli-Schätzung nach oben. Ohne die preistreibende Wirkung der Mineralölprodukte hätte die Teuerungsrate nur bei 1,3 Prozent gelegen, erklärten die Statistiker.

Binnen Monatsfrist legten die Verbraucherpreise im Schnitt um 0,5 Prozent zu. Mit dem Juli-Wert-ist die Warnschwelle der Europäischen Zentralbank (EZB) erreicht, die bis 2,0 Prozent die Preisstabilität gewahrt sieht.

Leichtes Heizöl verteuerte sich im Vergleich zum Vorjahr um 41,2 Prozent, der stärkste Anstieg im Juli seit fast fünf Jahren. Auch die Kraftstoffpreise zogen weiter an. Diesel verteuerte sich um 18,9 Prozent, Kraftstoff insgesamt um 9,4 Prozent. Für Strom musste im Juli 4,4 Prozent mehr bezahlt werden als vor Jahresfrist, für Gas sogar 9,7 Prozent.

Auch für Pauschalreisen und Übernachtungen mussten die Verbraucher wegen des stärken Andrangs in den Sommerferien mehr ausgeben. Die Preise für Pauschalreisen stiegen im Vergleich zum Juni um 10,3 Prozent, die Miete für Ferienwohnungen um 29,5 Prozent.

Im August setzen die Ölpreise ihren Höhenflug fort. Der US-Ölpreis erreichte am Mittwoch in New York einen neuen Rekordstand von 65 Dollar je Barrel (159 Liter). Am Donnerstag zog er an den internationalen Rohölmärkten im frühen Handel noch leicht über die 65-Dollar-Marke an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%