Rezessionsgefahr
Taiwans Notenbank senkt überraschend Zinsen

Die taiwanesische Notenbank geht in der Finanzkrise in die Offensive: Um der Wirtschaftsabschwächung entgegen zu wirken, senkte sie zum vierten Mal in rund einem Monat die Zinsen.

HB TAIPEH. Die Zentralbank von Taiwan hat überraschend die Zinsen gesenkt. Die Risiken einer wirtschaftlichen Abschwächung hätten sich verstärkt, erklärte die Notenbank am Sonntag. Zudem habe sich die Inflationsgefahr deutlich verringert. Die Zentralbank nahm die Zinsen um 25 Basispunkte auf 2,75 Prozent zurück. Es war die vierte Senkung in etwas mehr als einem Monat. Im Kampf gegen die Finanzkrise hatten zuletzt zahlreiche Zentralbanken weltweit die Zinsen gesenkt.

Taiwans Wirtschaft ist stark von der Technologiebranche abhängig, die im Zuge des globalen Konjunkturabschwungs unter Absatzsorgen leidet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%