September-Daten
US-Konjunkturbarometer Empire State Index fällt

HB NEW YORK. Der von der Federal Reserve Bank of New York ermittelte Index für die allgemeine Geschäftstätigkeit im verarbeitenden Gewerbe des Bundesstaats hat sich im September auf plus 14,70 verringert. Von der Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires befragte Volkswirte hatten einen Stand von plus 20,00 prognostiziert. Von Reuters befragte Analysten hatten im Schnitt mit einem Rückgang auf 18,00 Zähler gerechnet.

Den Vormonatswert bestätigte die New Yorker Fed am Montag mit plus 25,06. Ökonomen betrachten den Empire State Manufacturing Survey ebenso wie den Indikator der Philadelphia Fed als vergleichsweise verlässlichen Vorläufer für den viel beachteten ISM-Index für das verarbeitende Gewerbe der USA. Der Index wurde erstmals im Juli 2001 ermittelt.

Weitere aktuelle Berichte von den internationalen Börsen finden Sie hier



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%