Spekulationen an Finanzmärkten
EZB-Ratsmitglieder Weber und Noyer sagen Auftritte ab

In diesen Tagen ist die Nervosität an den Märkten besonders groß. Für Spekulationen sorgt so auch die überraschende Absage der für heute geplanten Auftritte der EZB-Ratsmitglieder Axel Weber und Christian Noyer.

HB FRANKFURT. Die EZB-Ratsmitglieder Axel Weber und Christian Noyer haben ihre für diesen Montag geplanten Auftritten bei einer Konferenz in Toronto überraschend abgesagt. In einer Pressemitteilung des Veranstalters, der Handelskammer der Europäischen Union in Kanada, hieß es, Bundesbank-Präsident Weber könne wegen eines familiären Notfalls nicht teilnehmen. Er habe bereits am Freitag entschieden, nicht nach Kanada zu reisen. Der französische Notenbankchef Noyer sei plötzlich erkrankt.

An den Finanzmärkten kursierten am Montag unterdessen Spekulationen, internationale Zentralbanken wie die Europäische Zentralbank (EZB) würden noch im Laufe des Tages an den Devisenmärkten intervenieren, um die rasante Abwertung des Dollar zu stoppen. Der Eurokurs war am frühen Morgen erstmals über 1,59 Dollar geklettert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%