Staatsdefizit 2003 bei 4,0 Prozent: Wirtschaft 2003 erstmals seit 1993 geschrumpft

Staatsdefizit 2003 bei 4,0 Prozent
Wirtschaft 2003 erstmals seit 1993 geschrumpft

Erstmals seit 1993 ist die deutsche Volkswirtschaft 2003 wieder geschrumpft. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) schwächte sich real um 0,1 Prozent ab, berichtete das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden. 2002 hatte die gesamtwirtschaftliche Leistung noch um 0,2 Prozent zugenommen.

HB BERLIN. Die deutsche Wirtschaft ist im vergangenen Jahr erstmals seit dem Rezessionsjahr 1993 minimal geschrumpft. Dabei bremste erstmals seit langem auch der Außenhandel das Wirtschaftswachstum.



Bereits 2002 war Deutschland dank starker Exporte mit einem Mini-Wachstum von 0,2 % nur knapp an einem Rezessionsjahr vorbeigeschrammt. Im vergangenen Jahr drückte dagegen der Außenhandel das Wachstum nach Hahlens Worten zusätzlich. Die Exporte stiegen im Gesamtjahr den Angaben zufolge zwar um 1,1 %, die Importe legten mit plus 2,0 % jedoch noch deutlicher zu. Damit habe der Außenhandel einen negativen Wachstumsbeitrag von 0,2 %punkten geliefert, sagte Hahlen. 1993 hatte Deutschland zuletzt einen Rückgang des BIP verbuchen müssen, die Wirtschaftsleistung sank damals um 1,1 %.

Die deutschen Verbraucher gaben im vergangenen Jahr real 0,2 % weniger aus, nachdem der private Konsum 2002 bereits um ein Prozent gesunken war. Wie schon in den vergangenen beiden Jahren nahmen den Angaben zufolge die Ausrüstungsinvestitionen ab. Der Rückgang verlangsamte sich aber auf 4,0 % von 9,1 % im Vorjahr. Die staatliche Defizitquote betrug 4,0 % des Bruttoinlandsprodukts.

Nachdem die Wirtschaftsleistung im ersten Halbjahr sogar geschrumpft war, hatte die Wirtschaft im Sommer wieder ein Wachstum im Quartalsvergleich von 0,2 % verzeichnet. Die genauen Daten zum vierten Quartal 2003 wird das Statistikamt Mitte Februar veröffentlichen. Das Statistikamt bestätigte, dass das vierte Quartal Wachstum gebracht hat, warnte aber vor zu großen Erwartungen. Der Anstieg des BIP zum Vorquartal dürfte deutlich weniger als 0,5 % betragen, sagte Wolfgang Strohm vom Statistikamt. Dennoch erwartet das Amt einen geringfügigen positiven Statistischen Überhang für 2004, was die Wachstumsbasis verbessert.

Ökonomen gehen wie die Bundesregierung angesichts zuletzt ermutigender Konjunkturdaten davon aus, dass Deutschland 2004 getragen vom weltweiten Aufschwung mit einem Wirtschaftswachstum zwischen eineinhalb und zwei Prozent die dreijährige Stagnation überwinden wird.

Seite 1:

Wirtschaft 2003 erstmals seit 1993 geschrumpft

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%