Tankan-Umfrage
Stimmung der japanischen Wirtschaft gesunken

Die Stimmung in der japanischen Wirtschaft ist gefallen. Die Naturkatastrophen vom März wirken noch fort.
  • 0

TokioDas Ausmaß der Folgen der Natur- und Atomkatastrophe in Japan drückt deutlich auf die Wirtschaftsstimmung in der japanischen Industrie: Im vierteljährlichen Tankan-Bericht der japanischen Notenbank ist der Hauptindex für das Verarbeitende Gewerbe auf minus neun gefallen.

Ein negativer Wert spiegelt eine pessimistische Konjunktureinschätzung wieder. Dabei wird der Anteil der Unternehmen, die sich optimistisch zum Ausblick äußerten, mit denen, die pessimistisch in die Zukunft blicken, saldiert. Vor drei Monaten stand der Index bei plus sechs.

Das Erdbeben und der Tsunami Mitte März hat unter anderem Fabriken beschädigt und Lieferengpässe verursacht. Die Stimmung im Nicht-Verarbeitenden Gewerbe fiel auf minus fünf von plus drei.

Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Tankan-Umfrage: Stimmung der japanischen Wirtschaft gesunken"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%