Teuerung
Größter Preissprung im Großhandel seit 1982

Im Großhandel hat es im März den größten Preissprung seit 26 Jahren gegeben. Allein Kaffee, Tee, Kakao und Gewürze verteuerten sich auf Großhandelsebene um 13,2 Prozent.

HB WIESBADEN. Wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte, lag der Index der Großhandelsverkaufspreise um 7,1 Prozent über dem Vorjahresstand. Dies war die höchste Jahresteuerungsrate seit Februar 1982. Damals betrug sie 8,5 Prozent.

Im Februar 2008 und im Januar 2008 hatte die Jahresveränderungsrate plus 6,0 Prozent beziehungsweise plus 6,6 Prozent betragen. Besonders stark stiegen gegenüber März 2007 die Preise im Großhandel mit Getreide, Saaten und Futtermitteln (plus 52,0 Prozent).

Milch, Milcherzeugnisse, Eier, Speiseöle und Nahrungsfette waren um 23,5 Prozent teurer als im Vorjahr. Kaffee, Tee, Kakao und Gewürze verteuerten sich auf Großhandelsebene um 13,2 Prozent.

Für feste Brennstoffe und Mineralölerzeugnisse wurde im März 2008 gegenüber dem Vorjahr 18,8 Prozent mehr bezahlt. Die Preise für Erze, Eisen, Stahl, Nicht-Eisen-Metalle und deren Halbzeug stiegen um 5,0 Prozent. Im Vergleich zum Vormonat stieg der Großhandelspreisindex im März um 1,6 Prozent. Eine Vormonatsveränderung in ähnlicher Höhe gab es laut Statistischem Bundesamt letztmalig im September 2005 (plus 1,7 Prozent).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%